Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert für Saxophon und Orgel mit dem jungen Blasorchester Marl

20. September 2020 - 17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Teilen

Konzert für Saxophon und Orgel mit dem jungen Blasorchester Marl
Quattro Stagioni con Organa di Chiesa

 

Auf Grund der aktuellen Situation, bitten wir um eine vorherige, telefonische Sitzplatzreservierung unter 0177/2152116.

Zudem wird das Konzert per Live-Stream übertragen. Den Zugang zum Live-Stream stellen wir Ihnen hier kurzfristig vor dem Konzert zur Verfügung.

zum Live Stream

Ausführende:

Saxophonquartett des jungen Blasorchester Marl

Carsten Böckmann, Orgel

weitere Informationen:

Saxophonquartett des jungen Blasorchester Marl

Die Musikerinnen und Musiker des jBM Saxophonquartetts spielen seit vielen Jahren zusammen in unterschiedlichen Formationen in Marl und ganz NRW. Vor 5 Jahren begannen Rebekka Wilhelm, Gregor Lankeit, Lisa Lankeit und René Lankeit im Quartett zu proben und zu konzertieren.

Dabei legt das Quartett Wert darauf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Saxophons in all seinen Facetten widerzuspiegeln – ob Renaissance, Tango, Jazz, Ba- oder Hardrock.

Zuletzt absolvierte das Quartett einen Meisterkurs mit dem Raschèr Saxophone Quartet.

Der musikalische Schwerpunkt des Quartetts liegt auf Kirchenkonzerten und es scheut dabei auch Grenzüberschreitungen nicht.

Lassen Sie sich überraschen.

 

Carsten Böckmann studierte Kirchenmusik an der Folkwang-Hochschule-Essen (Orgel Prof. Sieglinde Ahrens, Chorleitung Prof. Guido Knüsel, Orchesterleitung Prof. David de Villiers) und schloss dieses mit dem Staatsexamen (A-Examen) ab. Weiterführende Kurse bei namhaften Fachleuten (Gerd Zacher, Thierry Mechler, Godehard Joppich, Stefan Klöckner u.a.) runden sein Studium ab.
Von 1998 bis 2010 war er als hauptamtlicher Kantor an St. Martinus in Westerholt (Westfalen) tätig. Er ist Initiator verschiedenster Konzertveranstaltungen (u. a. “Westerholter Orgeltage”).
Im Jahre 2010 wurde Carsten Böckmann zum Propsteikantor an St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer berufen. Er übernimmt zugleich die Aufgaben des koordinierenden Kirchenmusikers für die sieben Gemeinden der Propsteipfarrei.
Seit 2011 ist er außerdem als Dozent für Orgel und liturgisches Orgelspiel an der Bischöflichen Kirchenmusikschule in Essen tätig.
Im Jahre 2014 wurde Carsten Böckmann zum Orgelsachverständigen des Bistums Essen ernannt. Im gleichen Jahr wurde er durch Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck in die Liturgische Kommission des Bistums Essen berufen.
Seine
Tätigkeit an der Propsteikirche St. Urbanus wurde im Jahr 2016 wegen der herausragenden Bedeutung als “Kirchenmusikalische Schwerpunktstelle des Bistums Essen bewertet.

 

Details

Datum:
20. September 2020
Zeit:
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Veranstaltungsort

Pfarrkirche St. Martinus
Schloßstraße 21
Herten-Westerholt, 45701 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Scroll Up